Kontakt

Gemeindebüro:

05177-922144

kg.dollbergen@evlka.de

 

Pastor:

05132-5045860

tibor.anca@kirchenkreis-burgdorf.de

Aussegnung - Abschied im engsten Kreis

Was ist eine Aussegnung?

Unsere christliche Tradition kennt nicht nur die Trauerfeier, sondern auch die Aussegnung. Die Aussegnung erfolgt nach Eintritt des Todes und am Anfang der Trauer. Bei der Aussegnung wird der verstorbene Mensch im Rahmen einer kleinen Andacht, mit Gebet und Worten aus der Bibel Gott anvertraut. Die Aussegnung kann an vielen Orten stattfinden: im Haus des verstorbenen Menschen, im Krankenhaus/ Pflegeheim, aber auch nach der Überführung im Bestattungsinstitut (die meisten Bestattungsinstitute haben dafür geeignete Räumlichkeiten). Die Aussegnung findet im engsten Familienkreis statt und bietet hierdurch einen stillen Moment vor der öffentlichen Trauerfeier. Aus diesem Grund möchten wir Sie ermutigen, über diese Möglichkeit nachzudenken.